Es war einmal vor ca 15 Jahren an der Uni in Konstanz.

Ich hielt einen Vortrag und Studenten wollten mich unbedingt mit ein paar Leuten in Verbindung bringen, die eine feine Idee am ausbacken sind.

Und dann kam ich aus dem Staune über diese feine Idee nicht mehr heraus.

Und statt Rad fahren im damals leeren Büro im Amberpark, habe ich eine Coworking mit den Ideen aus Konstanz und den Grundlagen aus den USA aufgebaut.

 

Jetzt sind es bereits 5.

3 sind am enstehen.

3 sind wieder geschlossen.